#BilderBuchBaum & #Wildwuchsgeschichten: Die Erde ist ein großes Haus

Zum Abschluss der Aktionswoche Nachhaltigkeit – eine Verbindung:

Überlieferte Geschichten vom guten Zusammenleben auf dieser Welt vorlesen und hören, aber auch neu erfinden und erzählen. Bilder und Symbole entdecken, aber auch frei damit gestalten – darum geht es bei dem neuen Materialset „Die Erde ist ein großes Haus“.

Die hier beschriebenen Praxisideen spüren der Frage nach, wie bereits jüngere Kinder einen emotionalen Zugang finden zur Natur, zu sozialer Gerechtigkeit, Frieden und kultureller Vielfalt. Vorgestellt werden Märchen, Gedichte und Geschichten aus aller Welt, die das Leben von Mensch und Tier auf der ganzen Welt in den Blick nehmen und Gefühle, Geist und Seele anrühren. Die 32 Bildkarten mit Illustrationen von Manuela Olten (bekannt aus dem Kinderrechte-Kamishibai „Wir haben Rechte“) bieten dazu Anregungen, um miteinander ins Gespräch zu kommen und eigene Geschichten vom Leben auf dieser Erde zu erfinden. Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Agenda 2030-Projekt, Angebote anders gestalten - Ideen für die "Corona-Zeit", Anregungen für Zuhause, BilderBuchBaum, Familie & Kindergarten, Interkulturelle Medienvermittlung, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt, Wildwuchsgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für #BilderBuchBaum & #Wildwuchsgeschichten: Die Erde ist ein großes Haus

#Wildwuchsgeschichten: Steine bekommen Beine

Steine sind ein Teil unseres Lebens. Sie sind kostbar, haben was zu erzählen, taugen als Symbol, wirken miteinander und sind doch jeder für sich einzigartig in ihrer Gestalt.

Bedeutsam für die kreative, naturverbundene, erfahrungs- und erlebnisorientierte Praxis mit Kindern ist außerdem, dass Steine nahezu überall und zu jeder Jahreszeit in der Natur zu finden sind. Das macht sie zu einem besonders vielfältig einsetzbaren Naturmaterial mit spannenden Bezügen zu kulturellen, geschichtlichen und sozialen Fragen – auch und gerade im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Agenda 2030-Projekt, Angebote anders gestalten - Ideen für die "Corona-Zeit", Anregungen für Zuhause, Erzählen mit Kamishibai, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt, Online-Welt, Schule & Jugend, Wildwuchsgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für #Wildwuchsgeschichten: Steine bekommen Beine

#BilderBuchBaum: Wo ihr mich findet

Foto: Susanne Brandt

Die in Israel geborene und in der Schweiz lebende Künstlerin Taltal Levi lässt in ihrem Bilderbuch »Wo ihr mich findet« mit Bildern in warmen Farben und wenigen Worten ein Mädchen von sich und der Welt erzählen: unaufgeregt, sensibel, beschreibend. Etwas schüchtern wirkt es zunächst, kaum wahrgenommen. Aber je weiter das Mädchen sich hineinwagt in die Natur, desto deutlicher merkt es: „Mit jedem Schritt werden meine Füße leichter.“ Dann kommt die Nacht. Momente der Angst. Und Erfahrungen der Überwindung von Angst. Am Ende – das Licht des neuen Tags, eine neue Freundschaft, eine salzige Brise im Gesicht – und ein gestärktes Gefühl der Geborgenheit bei vertrauten Menschen wie in der Natur. Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Agenda 2030-Projekt, BilderBuchBaum, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für #BilderBuchBaum: Wo ihr mich findet

Street Booking, Buchstabenreise und Vorlese-Spaziergang

Nach und nach kommt wieder Leben und Vielfalt in Aktionen zur Leseförderung. Denn auch „unter Corona-Bedingungen“ sind mehr Dinge rund um Bücher, Geschichten und Sprache möglich als anfangs gedacht.

Die Stiftung Lesen stellt hier einige Praxiserfahrungen vor und verweist auch auf eine Broschüre mit Spielideen für Gruppen: Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Agenda 2030-Projekt, Angebote anders gestalten - Ideen für die "Corona-Zeit", Anregungen für Zuhause, Kooperationspartner Bibliotheken, Link-Sammlung, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt, Wildwuchsgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

#Wildwuchsgeschichten – mit fünf Fingern und 30 Wörtern beginnen…

Foto: Susanne Brandt

Die nachfolgende Beschreibung basiert auf einer kreativen Aktion zum „Tag der Erde“ 2020, bei der es darum ging, mit den Wörtern zur umliegenden Natur in verschiedenen Ländern und Regionen wie mit Wörtern aus verschiedenen Lieblingsbüchern eine neue Geschichte entstehen zu lassen. Der Ablauf kann so oder variiert auch zu vielen anderen Anlässen, mit Kleinen und Großen, nah und fern als Beispiel für ähnliche Mitmach-Aktionen dienen.

Eine ausführliche Beschreibung  mit der dabei entstandenen Geschichte in Deutsch und Serbisch gibt es hier:

http://waldworte.eu/2020/04/21/von-der-erde-erzaehlen-ueberall-auf-der-welt-eine-aktion-zum-earthday-2020/

Praxisbericht – kurz zusammengefasst

Die Welt ist voller Wörter! Und der erste Schritt für jede Geschichte, die sich über die Erde erzählen lässt, ist immer die Wahrnehmung: Was lässt sich vor der Haustür alles entdecken? Vom Balkon aus? Im eigenen Garten? Im Wald? Am Meer? In einer stillen Seitenstraße? In Büchern? Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

#BilderBuchBaum: Die goldene Funkelblume

Foto: Susanne Brandt

Fuchs liebt Pflanzen. Als er in einem botanischen Bestimmungsbuch Informationen zu einer Funkelblume findet, die bislang niemand beschreiben konnte, plant er eine Expedition zum genannten Standort. Aber was braucht man alles für eine Wanderung ins Gebirge? Und was gibt es schon auf dem Weg dorthin zu entdecken? Doppelseiten, die mit Wort und Bild Auskunft geben zu solchen naturkundlichen Aspekten, fügen sich ganz natürlich in die Geschichte ein. Dabei führt der Erzählfaden immer weiter den Berg hinauf, bis der Fuchs oben auf dem Gipfel tatsächlich jene Blume entdeckt, die nun auch den Betrachtenden mit Goldprägung aus dem Buch entgegen leuchtet. Aber halt! Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Agenda 2030-Projekt, BilderBuchBaum, Familie & Kindergarten, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für #BilderBuchBaum: Die goldene Funkelblume

Weiterbildung online: Digitale Angebote zur Leseförderung

Im Bereich der Weiterbildung zu Praxis und Methoden für die Leseförderung – etwa im Rahmen der Ausbildung zur Lese- und Literaturpädagogik – gibt es jetzt eine wachsende Zahl von digitalen Angeboten. Diese ersetzen zwar nicht die Begegungen, persönlichen Austausch- und Mitgestaltungsmöglichkeiten, die zu Fortbildungen ebenso dazu gehört, ergänzen jedoch ortsunabhängig die Lernmöglichkeiten und bieten gerade in der „Corona-Zeit“ erleichterte Zugänge zu Kursen ohne Reiseaufwand und Kontaktbeschränkungen. Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Anregungen für Zuhause, Bildungswesen, Erwachsene, Link-Sammlung, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt, Online-Welt, Veranstaltungen & Fortbildungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Weiterbildung online: Digitale Angebote zur Leseförderung

#Wildwuchsgeschichten: Figuren und Geschichten aus dem „Fairen Geschichtenbüdel“

Foto: Susanne Brandt

Bei vielen Fortbildungen zu www.nachhaltig-erzaehlen.de  im letzten Jahr ging es um die Frage, wie sich kulturelle und eine an Nachhaltigkeit orientierte Bildung im Elementar- und Primarbereich spielerisch verbinden lassen – mit Bilderbüchern, Geschichten und Methoden, die vor allem die Wahrnehmung und die Gestaltungskompetenz fördern. Manchmal kommt das Kamishibai dabei zum Einsatz, manchmal ein Bilderbuch oder eine frei erzählte Geschichte. Bei einem integrierten Ansatz von Sprachförderung und Bildung für nachhaltige Entwicklung geht es darum, Themen, Methoden und Materialien sinnvoll miteinander zu kombinieren und so in den Alltag einzubinden, dass sich für die Kinder daraus immer wieder neue Erfahrungs- und Mitgestaltungsideen ergeben können – im Hause wie im Freien.

Als ein neues kreatives Praxis-Element für www.nachhaltig-erzaehlen.de  ist aus den Erfahrungen der vergangenen Seminare und Vorlesestunden wie zur Erweiterung der weiterhin geplanten Seminare für 2020 das Konzept der “Fairen Geschichtenbüdel” neu entstanden. Und wie immer zu Beginn einer neuen Idee: Zunächst wird eine ganze Weile experimentiert und erprobt. Die Erfahrungen, die dabei in den letzten Monaten gesammelt werden konnten, lassen sich nun zunächst mit folgendem Kurz-Konzept und vier exemplarischen Prototypen zusammenfassen – weiterhin offen für neue Erfahrungen und Ergänzungen: Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Agenda 2030-Projekt, Angebote anders gestalten - Ideen für die "Corona-Zeit", Anregungen für Zuhause, Familie & Kindergarten, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt, Wildwuchsgeschichten | Kommentare deaktiviert für #Wildwuchsgeschichten: Figuren und Geschichten aus dem „Fairen Geschichtenbüdel“

Linksammlung zum 1. Runden Tisch Grüne Bibliotheken in Schleswig-Holstein

Anlässlich des 1. Runden Tisches Grüne Bibliotheken in Schleswig-Holstein wurde eine Linksammlung Grüne Bibliotheken erstellt mit regionalen wie überregionalen Netzwerken, Bildungsmaterialien und Grundlagen-Informationen für Nachhaltigkeit / Bildung für nachhaltige Entwicklung in Bibliotheken.

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Agenda 2030-Projekt, Bildungswesen, Kooperationspartner Bibliotheken, Link-Sammlung, Medien-Tipps, Schleswig-Holstein aktuell, Veranstaltungen & Fortbildungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Linksammlung zum 1. Runden Tisch Grüne Bibliotheken in Schleswig-Holstein

#BilderBuchBaum: Schütze die Natur. Plastik – nein, danke!

Foto: Susanne Brandt

Müll und Verpackung hängen eng miteinander zusammen. Denn ein großer Teil unserer Abfälle entsteht durch Plastik, das nur für kurze Zeit seinen Zweck erfüllt. War das immer so? Muss das so bleiben? Dieses Buch blickt in die Vergangenheit, benennt aktuelle Probleme und zeigt: Wandel beginnt heute!

Im ersten Drittel des Buches findet man zunächst Informationen über historische Verpackungen und deren Langlebigkeit, wie sie so kaum in anderen Publikationen zum Thema derart ausführlich zu finden sind. Es folgen Kapitel zum gegenwärtigen Müllproblem bis hin zum Handel mit Müll. Dem schließen sich Beispiel für viele gute Ideen an: Weltweit gibt es Menschen, die sich was einfallen lassen, um etwas gegen das Müll- und Plastikproblem zu tun. Und mit den „Goldenen 5“ schließlich werden konkrete Vorschläge für eine wirklich überall und von Kleinen wie Großen umsetzbare Müllvermeidung im Alltag gemacht. Da kommen Bibliotheken mit ihrem Leihprinzip auch ins Spiel! Die polnische Grafikerin zeigt hier abermals ihre individuelle Handschrift in stimmiger Bild-Schrift-Gestaltung zu einem engagiert vorgebrachten Thema.

Ola Woldańska-Płocińska:  Schütze die Natur. Plastik – nein, danke! Beltz, 2020

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Agenda 2030-Projekt, BilderBuchBaum, Familie & Kindergarten, Medien-Tipps, Schule & Jugend | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für #BilderBuchBaum: Schütze die Natur. Plastik – nein, danke!