Das besondere Buch: Mit Gespür für Wunder einfach erzählt

Foto: S. Brandt, bzsh/  zu den Rechten: www.ohrenkuss.de

Es gibt Bücher, die manchmal erst beim genauen Hinschauen ihre Bedeutung offenbaren. Ein solches Buch wird auf der Empfehlungsliste für Büchereien in Schleswig-Holstein im Februar (18E06) vorgestellt. Deshalb bereits an dieser Stelle das Angebot,  mehr über das Buch zu erfahren als das, was die Rezension nur in aller Kürze vermitteln kann:

Das „goldene Birkenzweiglein“ von Achim Priester ist eine kleine Kostbarkeit: Nicht nur, weil es mit seinem goldenen Umschlag, seiner sorgfältigen Gestaltung und feinen Illustration sehr hochwertig wirkt, sondern weil hinter den besonderen Geschichten dieser Sammlung eine besondere Geschichte steht: Diese handverlesenen Kunstmärchen für kleine und große Menschen stammen aus dem großen Fundus des Autors Achim Priester, der als Mensch mit Down Syndrom für das Magazin „Ohrenkuss“ geschrieben hat, vor allem aber seit seiner Jugend literarische Texte voller Fantasie und feinem Humor verfasst – mit dem Anliegen, Menschen (und ganz besonders Kindern!) Freude damit zu machen. Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Allgemein, Familie & Kindergarten, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

2018: 70 Jahre Menschenrechte – Anregungen für die Praxis in Bibliotheken

Im Jahr 2018 wird die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte 70 Jahre alt. Aus diesem Anhlass sind vielerorts das ganze Jahr über Veranstaltungen und Kooperationen geplant, um an die Bedeutung der Menschenrechte zu erinnern. Warum das Thema gerade für Bibliotheken so wichtig ist, wird in diesem Beitrag zu „Öffentliche Bibliothek und Menschenrechte“ beschrieben.

Literatur zum Thema Menschenrechte lässt sich gezielt auf der Seite vom Deutschen Institut für Menschenrechte recherchieren: http://www.institut-fuer-menschenrechte.de/buecher-in-der-bibliothek/ Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Erwachsene, Kooperationspartner Bibliotheken, Link-Sammlung, Schule & Jugend | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Lesen lesen: Bücher über Bücher

Die sind bei Veranstaltungen zur Leseförderung in Bibliotheken immer wieder gefragt: Geschichten für das Vor- und Grundschulalter, die sich nicht nur (vor)lesen lassen, sondern die das Lesen und Bücher selbst zum Thema haben.

Eine laufend aktualisierte Übersicht mit genau solchen Bilderbuchtiteln, die nahezu alle auch in Bibliotheken von Schleswig-Holstein vorhanden sind, ist bei borromedien hier zu finden: https://www.borromedien.de/content/themenwelten/buecherwelten/bilderbuecher_ueber_buecher/3965

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Familie & Kindergarten, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Mama, da steht ein Bär vor der Tür“ – neue Ideen und Materialien für Kamisihibai

Im Frühjahr 2018 werden den Büchereien in Schleswig-Holstein über die E-Listen bzw. im Ergänzungsbestand der LEB wieder viele neue Kamishibai-Titel angeboten. Im Blick war bei der Auswahl eine möglichst große Vielfalt an verschiedenen Themen, Illustrationsstilen und Erzählweisen vom Krippen- bis zum Grundschulalter. Mit dabei sind beliebte Bilderbuch-Klassiker wie „Das kleine Ich-bin-ich“ oder „Leb wohl, lieber Dachs“, aber auch Märchen aus aller Welt, Foto-Tier-Geschichten und Alltagsthemen für Kita und Schule. Das Angebot wird etwa ab Februar zur Verfügung stehen und ist besonders auch für die Kooperation mit Sprach-Kitas interessant. Zum Planen lässt sich hier bereits Einblick in eine Auswahl der neuen Titel nehmen. Weitere folgen im Laufe des Jahres: Neue Kamishibai Anfang 2018

c Bilderbuch: Tulipan Verl., 2014 / Kamishibai-Lizenz: Don Bosco Verlag

Da aus der Praxis immer wieder Fragen nach Spiel- und Vertiefungsmöglichkeiten zu den Kamishibai-Geschichten kommen, wird zu dem neu angekündigten Titel „Mama, da steht ein Bär vor der Tür“ nachfolgend ein einfaches Mitmach-Lied vorgestellt. Es passt ebenso zu der gleichnamigen, in vielen Büchereien bereits bekannten und beliebten Bilderbuchausgabe.

Es empfiehlt sich, das Bilderbuch mit seinen inspirierenden Dialogen, die dem fantasievollen Weiterspinnen immer wieder neues Futter liefern, zunächst über die Bilder mit den Kindern in einen ebenso lebendigen Dialog zu bringen. Danach bietet es sich zur Vertiefung an, Strukturelemente des Textes – wie die Wiederholungen von kurzen Sätzen im Frage-Antwort-Rhythmus und die fantasievolle Verkettung der einzelnen Szenen – spielerisch nochmal aufzugreifen und für verschiedene Sinne weiter auszugestalten. Das geschieht zum Beispiel bei folgendem Mitmach-Lied, zu singen nach der bekannten Volksmelodie von „Wer will fleißige Handwerker sehn“:

Mitmach-Lied: „Klopf, klopf, klopf – der Bär ist da!“

(als Liedblatt zum Ausdrucken: Liedblatt Klopf klopf klopf)

Klopf, klopf, klopf – der Bär ist da!
Klopf, klopf, klopf – der Bär ist da!
(Bewegung: auf Stuhl / Tisch / Fußboden klopfen)
Refr.:
//:Stell dir vor, sieh mal an,
was der Bär so alles kann!:// Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Erzählen mit Kamishibai, Familie & Kindergarten, Interkulturelle Medienvermittlung, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt, Schleswig-Holstein aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Vorlesen vor Weihnachten – und danach? Anregungen für die 12 Rauhnächte

An Vorleseangeboten für die Zeit vor Weihnachten herrscht kein Mangel. Aber danach? Da lässt sich ein großer Schatz an Märchen und Geschichten öffnen! Denn gerade die zwölf Rauhnächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag (6.1.) stellen in ganz Europa ein kulturhistorisches Phänomen dar. Sie sind geprägt von vielschichtigen Überlagerungen aus altem Brauchtum und christlicher Überlieferung. Unzählige Legenden mit jeweils regionalen Variationen umkreisen und deuten das Mysterium dieser besonderen Zeit, z.B. mit Geschichten von der Geburt des Lichtes, aber auch von Gefahren, Rätseln und Unsicherheiten, die in dieser Zeit eine besondere Achtsamkeit fordern. Ein paar Beispiele dafür, wie diese Zeit – auch in Bibliotheken –  mit Kamishibai-Geschichten und sicher noch vielen anderen Medien begleitet werden kann, sind hier zu finden:

Zeit für Geschichten –  die Magie der 12 Rauhnächte in Bildern und Legenden

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Erzählen mit Kamishibai, Familie & Kindergarten, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Einfach vorlesen! Kostenlose Vorlesegeschichten online auf Tablet oder Smartphone

Per Smartphone oder Tablet ist seit einiger Zeit regelmäßig eine neue Vorlesegeschichte für Kinder ab 3, ab 5 und ab 7 kostenlos und online zur Hand und lässt sich aus jeweils 12 Geschichten auswählen, die wöchentlich aktualisiert werden.

Näher vorgestellt wird dieses Kooperationsangebot von Stiftung Lesen und Deutsche Bahn hier: https://www.stiftunglesen.de/leseempfehlungen/einfachvorlesen

Möglich ist es auch, die Geschichte als pdf abzuspeichern oder auszudrucken, um sie offline zu lesen. Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Familie & Kindergarten, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schlüssel zur Kultur für Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen

Auf der Seite „Kultur öffnet Welten“ gibt es einen interessanten Beitrag, der sich mit der Frage befasst, wie Leichte Sprache im Kulturbereich die Teilhabe von Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen erleichtern kann. Bewusst werden hier mögliche  Voraussetzungen gemeinsam betrachtet, die eine sprachliche Verständigung erschweren können: wie z.B. verschiedene Formen von Behinderungen, Höreinschränkungen, Schlaganfall etc., aber auch Probleme mit der Schriftsprache, die im regulären Schulsystem nicht gelöst werden konnten oder der lange Prozess des Deutschlernens bei Zuwanderung.

Eingegangen wird in dem Beitrag auch auf die Chancen, die Kultur bietet, um Menschen über unterschiedliche Sinne anzusprechen. „Wer es mit Teilhabe also ernst meint, öffnet nicht nur Informationsangebote im juristisch-administrativen Bereich, sondern ermöglicht auch kulturelles Erleben„, heißt es in dem Beitrag. Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Interkulturelle Medienvermittlung, Medien-Tipps, Spezielle Zielgruppen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt online erschienen: Kongressband zum Deutschen Bibliothekartag 2017 in Frankfurt/Main

22 ausgewählte Themen aus öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken, die beim Deutschen Bibliothekartag 2017 in Referaten vorgestellt worden sind, sind jetzt in ausformulierter, zitierfähiger, mit Fußnoten und Literaturverzeichnis ergänzter Form als Kongressband zur Vertiefung erschienen und online frei einsehbar:

https://www.o-bib.de/issue/view/2017H4

Auch für Öffentliche Bibliotheken interessant und dort enthalten sind u.a. ein Bericht über die neue städtische Zentralbibliothek in Dresden, Überlegungen zur „Teaching Library“ und ausführliche Hintergründe zur möglichen Zusammenarbeit mit Sprach-Kitas, umgesetzt in dem Projekt „Mit Worten wachsen“ bei uns in Schleswig-Holstein.

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Familie & Kindergarten, Kooperationspartner Bibliotheken, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt, Schleswig-Holstein aktuell, Veranstaltungen & Fortbildungen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kamishibai für Sprach-Kitas: ein Blick in andere Bundesländer

Viele Bibliotheken arbeiten in Schleswig-Holstein inzwischen mit Sprach-Kitas zusammen. Die dafür im Rahmen des Projekts „Mit Worten wachsen“ von der BZSH bereitgestellten Medienangebote beinhalten seit Beginn auch Materialien für das Erzählen mit Kamishibai. Inzwischen mehren sich Berichte zur Bedeutung von Vorlesen und Erzählen für die Arbeit mit Sprach-Kitas, die auch für das Engagement bei uns von Interesse sind. Dazu hier ein Bericht aus Wiesbaden, der u.a. auf die Möglichkeiten des Kamishibais besonders eingeht:

http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/den-eltern-die-angst-nehmen_18353680.htm Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Erzählen mit Kamishibai, Familie & Kindergarten, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt, Schleswig-Holstein aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein kleiner feiner Bücherei-Basteltipp: Mini-Licht-Geschenke mit guten Wünschen und Zeichen

Die Kinderzeitschrift Gecko schenkt allen, die es gern gemütlich, leuchtend und spannend mögen, eine kleine feine Geschenkidee zum Selbermachen: Alles, was man dazu braucht, sind einfache Teelichter im Alu-Halter, Papier, Schreibstifte und Schere. Es geht darum, auf dem Grund des Teelichts eine kleine Botschaft zu verstecken, die immer deutlicher sichtbar wird, während das Wachs langsam schmilzt und transparent wird. Die kleine Botschaft kann aus einem kurzen Wunsch oder einem netten Wort bestehen, vielleicht auch mit einem gemalten Symbol übermittelt werden. Für ein festliches Drumrum kann noch ein Glas als Teelicht dazu kommen. Weiterlesen

Update me when site is updated
Veröffentlicht unter Erwachsene, Familie & Kindergarten, Schule & Jugend | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar