Kinderrechte: Impulse und Ideen für Bibliotheken

Da das Thema „Kinderrechte“ in vielen Punkten auch  Öffentlichen Bibliotheken betrifft, die mit ihrem Auftrag für Bildung, Information, Spiel und Beteiligungskultur erheblich zur Erfüllung der Kinderrechte beitragen, bietet es sich an, die dafür besonders geeigneten Aktionstage wie der 20. September (Weltkindertag) für Bibliotheksveranstaltungen zu nutzen. Die Möglichkeiten reichen von Buchausstellungen und Vorleseangebote bis hin zu Spiel- und Familienfesten oder Kooperationen mit Schulen und Initiativen.

Einen Orientierungsrahmen für die tägliche Arbeit bieten die 8 Leitgedanken „Bibliotheken sind KINDERgeRECHT“ Bibliotheken sind KINDERgeRECHT

Aktuell aus Frankfurt: Aktionsmaterial zum Thema „Kinderrechte & Kamishibai“

Grundlegende Überlegungen für eine „Kultur der Menschenrechte“ in der frühkindlichen Bildung lassen sich auch aus folgenden Quellen ableiten: http://waldworte.eu/2014/12/13/%E2%80%9Ekultur-der-menschenrechte%E2%80%9C-von-anfang-an/

Das Netzwerk Vorlesen hat zum Geburtstag der Kinderrechte ein Auswahlverzeichnis erstellt: https://www.netzwerkvorlesen.de/download.php?type=documentpdf&id=1376

Grundlagen zu den Kinderrechte vermittelt die Bundeszentrale für politische Bildung mit ihren Download-Materialien zum Thema:  http://www.bpb.de/apuz/32513/kinderrechte

Eine umfangreiche Stoff- und Ideensammlung, die die Vorbereitungen möglicher Aktionen erleichtert, ist hier zu finden: Stoffsammlung Kinderrechte für Kinder

Update me when site is updated
Dieser Beitrag wurde unter Familie & Kindergarten, Interkulturelle Medienvermittlung, Kooperationspartner Bibliotheken, Link-Sammlung, Medien-Tipps, Schule & Jugend, Veranstaltungen & Fortbildungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Kinderrechte: Impulse und Ideen für Bibliotheken

  1. Pingback: 2018: 70 Jahre Menschenrechte – Anregungen für die Praxis in Bibliotheken | bz-sh-medienvermittlung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.