„Alles wird gut?“ Ein Vortrag über Flucht, Asyl und Ankunft in der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur

Zum Vortrag von Birgit Dankert „Alles wird gut?“ lädt der Verein Kulturhof Flensburg e.V. am Dienstag, den 06. November um 18:30 Uhr im Brasseriehof, Große Straße 42-44 in Flensburg ein.

Rund ein Viertel aller 2017 in Deutschland registrierten Asylanträge von Flüchtlingen
betreffen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren. Sehr unterschiedliche Einzelschicksale,
kulturelle Wurzeln, Erziehungsprozesse, Kindheits- und Jugendmodelle verbergen sich
hinter diesen Zahlen. Wer hierzulande in Bilderbüchern, in Kinder- und Jugendbüchern von Flucht, Vertreibung, Krieg und Ankunft im fremden Land erzählen will, verfolgt
unterschiedliche Ziele. Deutsche Kinder sollen vom Schicksal ihrer neuen Mitschüler
erfahren. Die Kinder aus Kriegs- und Elendsgebieten sollen ihr Schicksal mit Hilfe von
Geschichten und Erklärungen verarbeiten. Nichts zuletzt bieten diese Bücher für die sich
fremden Neuankömmlinge und Kinder des Ankunftslandes ein gemeinsames Lese-Erlebnis.
Zum Angebot für Kinder und Jugendliche gehören auch zweisprachige Bücher, Apps und
digitale Angebote. Die erwachsenen Vermittler in KITA, Schule, Bücherei sollten möglichst
viele dieser Bücher kennen und weitergeben. Dafür gibt es Anleitungen und Modelle. Nicht zuletzt unterstützen Bücher, in denen Kinder und Jugendliche sich wiederfinden, den so dringend notwendigen Integrationsprozess in Sprache, Lesefähigkeit und Schriftkultur.

Der Abend führt in diesen kulturpolitischen wichtigen Teil der Leseförderung ein, stellt Bücher vor, zeigt Vermittlungsmodelle und verschwiegt die Probleme dieser Integrationsaufgaben nicht.

Zur Referentin: Prof. em. Birgit Dankert ist Diplom-Bibliothekarin, schreibt Rezensionen in der Wochenzeitung „Die Zeit“ und hat u.A. Bücher zu den Autoren Astrid Lindgren und
Michael Ende herausgebracht. 2005 erhielt Birgit Dankert die Karl-Preusker-Medaille für ihr bibliothekarisches Lebenswerk.

Ansprechpartner Kulturhof Flensburg e.V.
Caroline Hackbarth
0174 255 4424
caroline.hackbarth@googlemail.com

Update me when site is updated
Dieser Beitrag wurde unter Interkulturelle Medienvermittlung, Medien-Tipps, Veranstaltungen & Fortbildungen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.