Die digitale Vorlese-Familie wächst: SAMi – der Lesebär

Nach dem Vorlese-Roboter Luka, einer Leseeule, die Buchseiten erkennen und vorlesen kann, hat die Familie der Plastik-Vorlese-Tiere nun mit Lesebär SAMi vom Ravensburger-Verlag Zuwachs bekommen.

Zur Erinnerung – die Infos zu Luka®:

Vorlese-Roboter Luka® will Kinderzimmer erobern

Manches beim neuen Vorlesebär SAMi erinnert an Luka®, manches ist anders – da lohnt sich auf jeden Fall ein genauer Vergleich der beiden Angebote!

Preislich liegt SAMi mit rund 60,00 Euro für ein Starter-Set (je nach Anbieter unterschiedlich) etwa auf dem Niveau von Luka®.

Zu SAMi liefert die ekz folgende Erstinformationen:

https://medienwelten.ekz.de/promotion/sami-dein-lesebaer-347

Bereits im Angebot des ID sind Buchtitel, die sich mit SAMI lesen lassen. Noch ist die Buchauswahl hier sehr überschaubar und bislang – anders als bei Luka – auf Ravensburger-Bücher beschränkt.

Zur Information: Da die Nachfrage zu Luka® aus den Büchereien in Schleswig-Holstein eher schwach war, warten wir mit den SAMi-Büchern noch ab, wie die Nachfrage zum neuen System sich entwickelt, bevor die SAMi-Bücher einen Platz in der Basisauswahl für Büchereien bekommen. Wir bleiben also jederzeit offen für Anschaffungswünsche und sind interessiert an Erfahrungsberichten mit SAMi aus den Büchereien.

Auch werden wir die Presse- und Fachdiskussion zum Thema weiter verfolgen und ggf. hier auf Testberichte verweisen.

 

Update me when site is updated
Dieser Beitrag wurde unter #vorlesetag verbindet, Familie & Kindergarten, Medien-Tipps, Online-Welt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.