Durch Digitalisierung wird Bildung nicht leichter, sondern anders…

…und genau diese nötige Veränderung stellt auch Bibliotheken vor besondere Herausforderungen, die allein mit dem Einsatz von digitalen Medien und Geräten nicht zu beantworten sind.

Zur Diskussion: http://www.wiwo.de/erfolg/trends/digitalisierung-der-schule-smartphones-und-tablets-bringen-schuelern-nichts/12047146.html

„Bildung bleibt im Wesentlichen eine Frage der gelingenden Interaktion zwischen Menschen“ – so lautet das (sicher nicht überraschende) Fazit aus einem aktuellen Artikel der Wirtschaftswoche, der weder apokalyptisch noch euphorisch den Nutzen von Smartphones und Tablets im Unterricht beleuchtet – und dafür plädiert, deutlicher über Grenzen und (noch nicht genutzte) Digitale Chancen zu sprechen.

 

 

Update me when site is updated
Dieser Beitrag wurde unter Kooperationspartner Bibliotheken, Online-Welt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.