Thema Flüchtlinge in der Fachpresse: Beispiele in Österreich und anderswo

Einen internationalen Überblick zu Angeboten für Flüchtlinge in Bibliotheken gibt es hier: http://www.ifla.org/files/assets/public-libraries/publications/library_service_to_refugees.pdf

Der Bibliotheksverband Österreich widmet mit einem aktuellen Sonderheft der Fachzeitschrift „Büchereiperspektiven“ ganz und gar dem Thema „Bibliotheksangebote für Flüchtlinge“. Dabei kommen die dort vorgestellten Beispiele nicht nur aus Österreich selbst. Auch die Aktivitäten aus Norderstedt werden exemplarisch vorgestellt! Einen breiten Raum nimmt dort außerdem das Thema „Bücher ohne Worte / Silent books“ am Beispiel Lampedusa wie auch in österreischischen Angeboten ein. Das komplette Heft steht als e-Zeitschrift frei im Netz zur Verfügung:

https://www.bvoe.at/epaper/3_15/

Bereits im August hat das Bibliotheksforum Bayern eine Ausgabe mit dem Themenschwerpunkt „Interkulturelle Bibliotheksarbeit“ herausgegeben, die ebenfalls komplett online zugänglich ist:

https://www.bibliotheksforum-bayern.de/index.php?id=25

 

Update me when site is updated
Dieser Beitrag wurde unter Erwachsene, Familie & Kindergarten, Interkulturelle Medienvermittlung, Kooperationspartner Bibliotheken, Medien-Tipps, Schleswig-Holstein aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.