Ideen rund um Maus „Frederick“! Singen, spielen und Sprache lernen mit einem Bilderbuch-Klassiker

Einer der beliebtesten und bekanntesten Bilderbuch-Klassiker feiert Geburtstag! Seit 1967 hat Leo Lionnis „Frederick“ mit seinen Mäusefreunden einen festen Platz in zahllosen Familien, Büchereien, Kindergärten und Grundschulen auf der ganzen Welt. Und zu den wiederkehrenden Themen in der Leseförderung gehören Fragen wie diese: Wer kennt eine Spielidee zu „Frederick“? Was kann man rund um das Bilderbuch basteln und lernen? Hilft „Frederick“ auch in der Sprachförderung? Und welches Lied passt dazu?

Da diese und andere Fragen auch in den Büchereien von Schleswig-Holstein immer mal wieder auftauchen und sich im „Geburtstagsjahr“ möglicherweise wiederholen, sind hier die wichtigsten Online-Quellen und freien Materialien zusammengestellt, mit denen sich Vorlese- und Unterrichtsstunden in Büchereien, Kitas und Grundschulen abwechslungsreich gestalten lassen – mit Spielvorlagen, Bastelanleitungen, Gestaltungsideen und einem einfachen Lied zum Mitsingen und -dichten:

Zur Sprachförderung / bei Mehrsprachigkeit:

http://www.netzwerk-sims.ch/wp-content/uploads/2015/07/bilderbuch_frederick.pdf

Brett- und Würfelspiele zu Frederick:

http://www.fitindeutsch.de/wordpress/wp-content/uploads/2012/11/Frederick_Spielanleitung.pdf

Für alle Sinne – die Geschichte mit Materialien legen:

http://www.kindergarten-ideen.de/lesenswert/buecher/bilderbuecher/frederick/

http://www.zuckersuesseaepfel.de/2014/09/im-land-der-kleinen-mause.html

 

Und zum gemeinsamen Singen: Es gibt viele Mäuse-Lieder, die zur Geschichte passen! Eine ganz einfache Variante zum Mitsingen und -dichten nach der bekannten Melodie von „Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder“ geht so:

Ich kenne vier Mäuse wie du und wie ich,

die sammeln und teilen und denken an dich:

Sie lieben die Sonne*, die Farben*, das Licht.

 Sie schenken dir Nüsse* und auch ein Gedicht.

 *Alle Kinder werden dabei zu Dichtern: Denn der Liedtext kann mit weiteren Begriffen frei variiert werden, so dass weitere Strophen entstehen. Statt Sonne, Farben oder Nüssen lassen sich andere Gaben nennen wie z.B. Regen, Wasser, Mondschein, Körner, Äpfel, Früchte, Farben, Blumen…alles, was es in dem Bilderbuch und im Leben sonst noch zu entdecken gibt!

(Nach der Melodie von: „Es war eine Mutter, die hatte 4 Kinder / T.: Susanne Brandt)

Update me when site is updated
Dieser Beitrag wurde unter #vorlesetag verbindet, Erzählen mit Kamishibai, Familie & Kindergarten, Link-Sammlung, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Ideen rund um Maus „Frederick“! Singen, spielen und Sprache lernen mit einem Bilderbuch-Klassiker

  1. Pingback: Leichte Lieder rund um Lesen, Bücher & Bücherei | bz-sh-medienvermittlung.de

Kommentare sind geschlossen.