Medienkompetenz: Gemeinsam Wissen gestalten

Unsere Veranstaltungen beim Medienkompetenztag 2013 haben gezeigt, dass beim Thema „Wikipedia“  ein hoher Beratungsbedarf – auch und gerade in Öffentlichen Bibliotheken – besteht.  Geht es um Nutzen und Verlässlichkeit des Wikipedia-Wissens, kommen Lehrerinnen und Lehrer zu sehr unterschiedlichen Einschätzungen und sind dankbar für praxisbezogene Orientierungshilfen.

Die EU-Initiative Klicksafe hat dazu  jetzt ein umfangreiches Unterrichtsmaterial erarbeitet, mit dem ein bewusster, kritischer und mitgestaltender Einsatz von Wikipedia in der Schule (und Bibliothek!) unterstützt werden kann. Die frei zum Download bereitgestellte Publikation (pdf) erläutert die Grundprinzipien von Wikipedia, nimmt zu Fragen der Recherche und Bewertung von Informationen Stellung, informiert über Urheberrechtsfragen und zeigt vor allem Möglichkeiten auf, selbst an Wikipedia mitzuwirken. Nach dem Motto „Wikipedia ist ein guter Ausgangspunkt für eine Recherche, aber ein ziemlich schlechtes Ende”,wird besonders die Bedeutung von Wikipedia als Einstiegsmöglichkeit in ein Wissensgebiet beleuchtet – stets mit der Botschaft, auch andere Quellen vergleichend und sichernd mit heranzuziehen. Das alles ist gerade für Recherchefragen in Bibliotheken sehr hilfreich und kann für die Arbeit mit Lernenden und Lehrerenden wichtige Anregungen und Informationen liefern.

Hier die Verlinkung zur Publikation:

http://www.klicksafe.de/service/aktuelles/news/detail/neu-zusatzmodul-fuer-den-unterricht-wikipedia-gemeinsam-wissen-gestalten/

Ergänzend dazu ist im ZKSH auch ein Online-Dossier zum Thema Wikipedia , hrsg. von der Bundeszentrale für Politische Bildung (2012) erschlossen und verlinkt, das weitere Hintergrundinformationen liefert.

Update me when site is updated
Dieser Beitrag wurde unter Medien-Tipps, Online-Welt, Schule & Jugend abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.