Neu erschienen: Tipps für eine lebendige Erzähl- und Sprachkultur in Kitas

Neu erschienen ist die Nr.5 in der Reihe „Mit Bilderbüchern in die Lesewelt“. Es unterstützt weiterhin als Begleitheft das Projekt „Bücher-Kita Bremen“ und steht hier zum Download bereit:

https://www.fb12.uni-bremen.de/fileadmin/Arbeitsgebiete/deutsch/Werke/Mit_Bilderbuechern_in_die_Lesewelt_5.pdf

20 Bilderbücher und eine Lyrikanthologie hat die Bücher-Kita Begleitgruppe (Vertreter*innender Senatorin für Kinder und Bildung , der Stadtbibliothek Bremen, des Interkulturellen Kinderbuchprojekts Eene Meene Kiste und des Bilderbuchinstitutes (BIBF) der Universität Bremen) dieses Mal ausgewählt. Der Aufbau des Begleitheftes gliedert sich in zwei didaktische Kapitel, eines zu Erzählanlässen und eines zur Sprachbildung im Dialog, ein gattungsbezogenes Kapitel zu Lyrik in der Kita und ein inhaltsbezogenes zum Zusammenleben. Damit werden verschiedene Entwicklungsaufgaben von Kitakindern aufgegriffen, sodass sich jedes Kind mit seiner Einzigartigkeit wiederfinden kann.

Die älteren Materialien zu „Bücher-Kita Bremen“ sind eingeflossen in die Umsetzungs-Tipps zu dem Projekt „LeseLachmöwe“. Auch diese neue Ausgabe bietet wieder vielfältige Anregungen zu Büchern, die in vielen Büchereien vorhanden sind.

Update me when site is updated
Dieser Beitrag wurde unter Agenda 2030-Projekt, Familie & Kindergarten, Kooperationspartner Bibliotheken, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.