Demnächst neu für Sprach-Kitas: Mit Worten wachsen…und die Welt entdecken

Demnächst steht den Büchereien in Schleswig-Holstein ein erweitertes Angebot für die weitere Zusammenarbeit mit Sprach-Kitas zur Verfügung. Die bei den „Wissensboxen“ der Büchereizentrale Schleswig-Holstein voraussichtlich ab Mitte/Ende November 2018 ausleihbaren Themenboxen „Mit Worten wachsen – und die Welt entdecken“ sowie Kamishibai-Rahmen mit Bildkartensätzen bieten eine sprachanregende Bilderbuchauswahl zu drei thematischen Schwerpunkten.

Das Angebot gehört zu einem Projekt der Büchereizentrale Schleswig-Holstein, gefördert vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas. Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist.

Wir geben hier bereits einen kleinen Ausblick auf die neuen Medien und Möglichkeiten:

Die Bücher in den drei Themen-Kisten für Sprach-Kitas zu

  • „Natur“
  • „Musik“
  • „Spiel & Bewegung“

verbinden Inspirationen für eine sinnliche und vielfältige Sprachförderung mit Naturerfahrungen, Singen und Musikgeschichten, Spiel- und Bewegungsanregungen.

Dabei wurden Beispiel für Kinder im Alter zwischen 2 und 6 Jahren berücksichtigt.

Anliegen des Angebotes ist es, mit Bilderbüchern und Geschichten zu vielfältigen sinnlichen Erfahrungen und Begegnungen in der Natur, beim Singen, Spielen und Bewegen anzuregen, um so zu einer sprachanregenden Umgebung beizutragen – in der Kita, in der Bibliothek und in der Familie.

Neben Medien zum Erzählen und Entdecken können kleine Experimente, Spiele und ausgewählte Apps mit interaktiven Elementen das Sprechen und Entdecken zu Themen begleiten.

Bei „Musik“…

werden Geschichten erzählt, in denen Erfahrungen mit der Stimme und beim Singen sowie verschiedene Musik-, Rhythmus- und Klangerlebnisse eine wichtige Rolle spielen. Dazu gibt es Lieder zu verschiedenen Themen, musikpädagogische Materialien für die Sprachförderung sowie Bilderbücher und Bildkartensätze für das Kamishibai, die sich nicht nur vorlesen, sondern auch ganz einfach Seite für Seite singen lassen – oder aber zu einem Wechsel zwischen Singen und Erzählen einladen.

Ein Beispiel für die Praxis zum Schauen, Singen und Experimentieren:

Wenn Sie das mehrsprachige Lied von „Bruder Jakob“ (s. Bilderbuch dazu) z.B. mit einem Experiment zu Glockenklängen verbinden möchten, finden Sie hier eine Anleitung dafür:

Glockenklang-Übertragung mit Löffel https://www.oebv.at/system/files/celum/383196_P2_Glockenklang.pdf

Bei „Natur“…

geht es vor allem um Geschichten und Erklärungen zu Erfahrungen in der unmittelbaren Umgebung: Wald und Garten, Tiere und Pflanzen, Wasser, Luft und Erde laden zum Entdecken und Forschen ein. Alles das lässt sich mit Geschichten und Bildern, aber auch mit kleinen Experimenten auf unterschiedliche Weise beschreiben und erklären.

Ein Beispiel für die Praxis zum Schauen, Erzählen und Experimentieren:

Wenn Wasser Papier in Bewegung bringt…die Wunder-Blume: https://www.youtube.com/watch?v=TvS0umXfl8E

Für weitere Buchvorschläge und Aktivitäten zum Thema empfehlen wir:

https://www.vorlesetag.de/uploads/media/Vorleseempfehlungen_fuer_Kinder_2-6_Jahre_01.pdf

 

Bei „Spiel & Bewegung“…

lassen sich Geschichten verbinden, die unmittelbar zum Mitmachen durch Bewegung einladen: durch Gesten, Bewegungen, Nachahmung oder eigene Spielideen im Anschluss an die Geschichte.

Ein Beispiel für die Praxis zum Schauen, Bewegen und Mitmachen:

Was die Füße alles können…

http://www.bz-sh-medienvermittlung.de/mit-worten-wachsen-spielideen-und-lied-zum-bilderbuch-auf-die-fuesse-fertig-los/

 

Zu allen Themenbereichen:

Manchmal lassen sich zu einer Geschichte gleich mehrere Themenbereiche entfalten. Zu dem Buch von der „Kleinen Raupe Nimmersatt“ gibt es dafür bereits viele Anregungen, z.B. hier: https://www.bibernetz.de/wws/languageroute-raupe-nimmersatt.html

Ebenso lassen sich mit der Geschichte von „Frederick“ viele Lernbereiche verbinden:

  • Wie verändert sich die Natur in den Jahreszeiten?
  • Lassen sich Gedichte und Farben auch zum Klingen bringen?
  • Welche Bewegungsspiele lassen sich aus Motiven der Geschichte entfalten?

Weitere Anregungen zu Frederick: http://www.bz-sh-medienvermittlung.de/maus-frederick-wird-50-singen-spielen-und-sprache-lernen-mit-einem-bilderbuch-klassiker/

Apps und digitale Angebote zur Ergänzung von thematischen Angeboten:

Folgende Apps und digitale Angebote können das Entdecken und Gestalten zu den Themen digital ergänzen:  Fiete Kinderzoo / Kikaninchen / Mussila Musikschule / Draw & Tell / www.bibernetz.de, www.oekoleo.de, minibooks.ch  (zur Dokumentation und Präsentation von eigenen Entdeckungen)

Update me when site is updated
Dieser Beitrag wurde unter Erzählen mit Kamishibai, Familie & Kindergarten, Kooperationspartner Bibliotheken, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt, Schleswig-Holstein aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.