Auf die leisen Töne kommt es an. Fredrik Vahle im Interview zum Lauschen und Zuhören mit Kindern

“Hören, Horchen und Lauschen muss man Kindern nicht beibringen, das können Sie von alleine. Doch es lohnt sich, Sie immer wieder darauf aufmerksam zu machen“, sagt Fredrik Vahle. Seit mehr als 45 Jahren begeistert der Kinderliedermacher und Buchautor sein Publikum. Der 77jährige lehrt als Professor bis heute Sprachwissenschaften an der Universität Gießen. Im Rahmen von „Lilo Lausch“, einem Konzept zur Zuhörförderung, erzählt er von der Bedeutung der leisen Töne – interessant für alle, die in der Medienvermittlung tätig sind und mit Kindern leben:

http://www.lilolausch.de/auf-die-leisen-toene-kommt-es-an/?pos=4557

Update me when site is updated

Spielideen und Lied zum Bilderbuch „Auf die Füße, fertig, los!“

In der ersten Jahreshälfte haben wir auf unserer Empfehlungsliste das Bilderbuch „Auf die Füße, fertig, los!“ von Birgitta Sif vorgestellt. Es erzählt schon für die Jüngsten ab 2, was die Füße den ganzen Tag so machen….Kolleginnen aus der Schweiz (www.leseanimation.ch) haben zu diesem Bilderbuch wunderbare Bewegungsideen zum Singen und Spielen in der Bücherei (oder Kita) entwickelt. Dabei können Motive und Ideen aus dem Buch aufgegriffen und ganz einfach miteinander ausprobiert werden:

Newsletter_48_Auf_die_Fuesse_fertig_los

Alternativ zu den Spielliedern aus der Schweiz, die in dem Beitrag vorgeschlagen werden, lässt sich in Deutschland eine hochdeutsche Variante zu einer bekannten Kinderliedmelodie einsetzen und im Text zum Bilderbuch wie folgt variieren und weiterdichten:

Füße-Spiellied zum Bilderbuch: Spielideen und Lied zum Bilderbuch „Auf die Füße, fertig, los!“ weiterlesen

Update me when site is updated

Datenbank mit Versen und Reimen für die Jüngsten in vielen Sprachen

c SIKJM
c SIKJM

Wie lassen sich zu einer Bilderbuchgeschichte inhaltlich passende Bewegungsverse für den Einstieg finden? Wo finde ich Spielverse in Arabisch? Und was davon eignet sich speziell als Fingerspiel? Über eine einfache Stichwortsuche oder vielfältig zu kombinierende Recherchemöglichkeiten in der erweiterten Suche bietet die neue Datenbank des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien einen schnellen und gezielten Zugriff auf rund 1000 einfache kleine Spielverse und Reime für das Vorlesen und Erzählen mit den Jüngsten: http://www.vers-und-reim.net/

 

Update me when site is updated

Orientierungshilfe zur Einschätzung von Diskriminierung und Rassismus in Kinderbüchern

Aktuelle Link-Tipps und Empfehlungslisten zum Thema:

Zur Konstruktion des Fremden im Bilder- und Kinderbuch:

https://renk-magazin.de/rassismus-in-kinderbuechern-und-kinderliedern/

https://www.kubi-online.de/artikel/ihre-dunklen-augen-glitzern-zur-konstruktion-des-fremden-zur-darstellung-diversitaet

19 Kinder- und Jugendbücher zum Thema Rassismus

Aktuell zum Thema:

https://zukunftsbibliotheken-sh.de/start/blog/mehr-als-eine-geschichte.html

https://www.piqd.de/zeitgeschichte/musikethnologe-nepomuk-riva-uber-rassistische-kinderlieder

Interview mit Ralf Schweikart zu „Jim Knopf“

Im Zuge der aktuellen öffentlichen Aufmerksamkeit und Diskussion um Fremdenfeindlichkeit und Rassismus geraten immer wieder auch Kinderbücher in den Blick – nicht allein als Wegbereiter für vielfältige und inklusive Lebensformen, sondern ebenso als mögliche Beispiele für rassistische oder diskriminierende Tendenzen in Wortwahl und Bildsprache (von der die Verwendung des Begriffs „Neger“ in Büchern von Lindgren, Krüss, Preußler & Co. bis hin zum Umgang mit ethnischen Stereotypien und Klischees in tradierten Reimen, Spielen und Liedern).

Wer zur eigenen Meinungsbildung und für den oft kontrovers geführten Austausch zu diesen Fragen eine Orientierungshilfe sucht, die verschiedene Positionen sachlich und begründet beleuchtet, findet diese in einer Veröffentlichung der Bundesprüfstelle zum Thema, die hier zum Download bereit steht: Orientierungshilfe zur Einschätzung von Diskriminierung und Rassismus in Kinderbüchern weiterlesen

Update me when site is updated

Leichte Lieder rund um Lesen, Bücher & Bücherei

NEU: Lied „Heute ist Zeit für Geschichten“

In der Zeitschrift „Entdeckungskiste“ aus dem Herder-Verlag 1-2020 geht es um das Erzählen von Geschichten – mit dem passenden Song dazu:

Eine Download-Möglichkeit zum Hören gibt es hier: https://www.herder.de/ek/hefte/archiv/2020/1-2020/heute-ist-zeit-fuer-geschichten/

Musik: Reinhard Horn, Text: Susanne Brandt

Noten und mehr Material direkt im Heft www.entdeckungskiste.de

 

Musikalisch in den Sommer: ein Lied vom Meer…

Erzählen im Sommer: Geschichten vom Meer

NEU: „Viele Wörter, viele Wörter klingen schön“ – ein Lied zum Mitmachen: http://www.mein-kamishibai.de/wenn-die-w%C3%B6rter-durch-die-luft-fliegen

NEU: Praxis-Tipp zum Trommeln und Singen mit Kindern in der Bibliothek:

„Trommeltöne erzählen was“ – Ideen für eine kleine Trommelstunde in der Bibliothek

Eine Fundgrube für einfach und spontan singbare Lieder zu Bilderbüchern!

Für begrenzte Zeit hatte der Herderverlag sein „Bücherwurmlied“ online zur Verfügung gestellt, das hier verlinkt und immer wieder aufgerufen wurde. Da die Online-Version inzwischen nicht mehr zur Verfügung steht, werden hier nun als mögliche Alternativen andere aktuelle Online-Quellen genannt, die zu verschiedenen leicht singbaren „Büchereiliedern“ bzw. Lied-Ideen zu Bilderbüchern führen. Viel Spaß beim Ausprobieren!:

NEU: ein Liederheft mit leichten Mitmachliedern zu Bilderbüchern und Themen

Agenda-2030-Projekt: Leichte Lieder zum Mitmachen

Leichte Lieder rund um Lesen, Bücher & Bücherei weiterlesen

Update me when site is updated