Workshop-Material zum Projekt „Das weiße Blatt“

Zu dem Projekt „Das weiße Blatt. Weltbilder und Bilderwelten zum Weiterdenken mit Kindern“, gefördert aus dem Fonds Nachhaltigkeitskultur,  fand in Kooperation mit den Bücherpiraten von Mitte 2018 bis Mitte 2019 die Entwicklungsphase statt.

Danach ist das Projekt in die Praxis und auf Reisen gegangen – mit bislang rund 20 Workshops an verschiedenen Orten. Eine erste kleine Dokumentation der dabei entwickelten Praxisbausteine aus der Praxis für die Praxis gibt es hier: Praxis-Skript zum Download

Ebenfalls zum Projekt als Praxishilfe:

„Briefe für die Zukunft“ – neue Ideen zu Kinderfragen aus Schleswig-Holstein

Update me when site is updated

Agenda-2030-Projekt: Leichte Lieder zum Mitmachen

„Komm, mach dich auf die Socken“ – leichte Kinderlieder, die Lust machen, die Umwelt zu entdecken, Erfahrungen und Beobachtungen in Stadt und Land, mit Menschen, Tieren und Pflanzen unkompliziert zur Sprache zu bringen und mit schwungvollen Melodien zu verbinden, wurden in einer weiteren Arbeitshilfe zum Projekt „Das weiße Blatt“ zusammengestellt, die jetzt im Download zur Verfügung steht.

Die erprobten Lieder funktionieren spielend einfach auch ohne musikalische Vorbildung. Sie laden Kinder ab 4 sofort zum Mitsingen ein und bieten vielfältige Möglichkeiten, um Ideen und Vorschläge der Kinder zu den Themen spontan aufzugreifen und in das jeweilige Lied einzubauen. Neben thematischen Bezügen sind dabei Aspekte der Sprachförderung durch Musik – auch für Kinder mit anderen Herkunftssprachen – von besonderer Bedeutung. Agenda-2030-Projekt: Leichte Lieder zum Mitmachen weiterlesen

Update me when site is updated

„Mama, da steht ein Bär vor der Tür“ – neue Ideen und Materialien für Kamisihibai

Im Frühjahr 2018 werden den Büchereien in Schleswig-Holstein über die E-Listen bzw. im Ergänzungsbestand der LEB wieder viele neue Kamishibai-Titel angeboten. Im Blick war bei der Auswahl eine möglichst große Vielfalt an verschiedenen Themen, Illustrationsstilen und Erzählweisen vom Krippen- bis zum Grundschulalter. Mit dabei sind beliebte Bilderbuch-Klassiker wie „Das kleine Ich-bin-ich“ oder „Leb wohl, lieber Dachs“, aber auch Märchen aus aller Welt, Foto-Tier-Geschichten und Alltagsthemen für Kita und Schule. Das Angebot wird etwa ab Februar zur Verfügung stehen und ist besonders auch für die Kooperation mit Sprach-Kitas interessant. Zum Planen lässt sich hier bereits Einblick in eine Auswahl der neuen Titel nehmen. Weitere folgen im Laufe des Jahres: Neue Kamishibai Anfang 2018

c Bilderbuch: Tulipan Verl., 2014 / Kamishibai-Lizenz: Don Bosco Verlag

Da aus der Praxis immer wieder Fragen nach Spiel- und Vertiefungsmöglichkeiten zu den Kamishibai-Geschichten kommen, wird zu dem neu angekündigten Titel „Mama, da steht ein Bär vor der Tür“ nachfolgend ein einfaches Mitmach-Lied vorgestellt. Es passt ebenso zu der gleichnamigen, in vielen Büchereien bereits bekannten und beliebten Bilderbuchausgabe.

Es empfiehlt sich, das Bilderbuch mit seinen inspirierenden Dialogen, die dem fantasievollen Weiterspinnen immer wieder neues Futter liefern, zunächst über die Bilder mit den Kindern in einen ebenso lebendigen Dialog zu bringen. Danach bietet es sich zur Vertiefung an, Strukturelemente des Textes – wie die Wiederholungen von kurzen Sätzen im Frage-Antwort-Rhythmus und die fantasievolle Verkettung der einzelnen Szenen – spielerisch nochmal aufzugreifen und für verschiedene Sinne weiter auszugestalten. Das geschieht zum Beispiel bei folgendem Mitmach-Lied, zu singen nach der bekannten Volksmelodie von „Wer will fleißige Handwerker sehn“:

Mitmach-Lied: „Klopf, klopf, klopf – der Bär ist da!“

(als Liedblatt zum Ausdrucken: Liedblatt Klopf klopf klopf)

Klopf, klopf, klopf – der Bär ist da!
Klopf, klopf, klopf – der Bär ist da!
(Bewegung: auf Stuhl / Tisch / Fußboden klopfen)
Refr.:
//:Stell dir vor, sieh mal an,
was der Bär so alles kann!:// „Mama, da steht ein Bär vor der Tür“ – neue Ideen und Materialien für Kamisihibai weiterlesenUpdate me when site is updated

Einfach zum Mitsingen: Elmar und der Ohrwurm

aus: Elmar und der Ohrwurm, Verl. Thienemann Foto: Susanne Brandt, BZSH

Elmar-Bilderbücher gehören zu den Klassikern für die Jüngsten. Bei der neusten Ausgabe – „Elmar und der Ohrwurm“ – geht es (wie der Titel schon vermuten lässt) um Lieder. Genauer gesagt: um solche, die andere vor sich hin summen und die man dann selbst nicht mehr los wird, weil so ein Summen irgendwie ansteckend ist. Da kommt natürlich auch das Bilderbuch beim Vorlesen nicht ohne Mitsummen und -singen aus. Und weil die Nachfragen zu diesem Blog zeigen, dass immer wieder nach einfachen Mitsing-Liedern für Vorlesestunden gesucht wird, soll ein solches zu diesem neuen Bilderbuch hier vorgestellt werden:

Die Melodie werden nahezu alle kennen: „Summ, summ, summ – Bienchen…“ – nein, um Bienchen geht es hier nicht! Kinder haben beim Vorlesen – so meine Erfahrung – großen Spaß daran, selbst an den Textstrophen mitzudichten, indem sie eigene Ideen und Entdeckungen einfach per Zuruf durch einzelne Worte mit einbringen können. Der neue Text zur alten Volksmelodie geht also so: Einfach zum Mitsingen: Elmar und der Ohrwurm weiterlesenUpdate me when site is updated

Medien-Tipps für ein gutes Miteinander: Gemeinsames Singen und Spielen als wichtige Ressource

Titelillustration von Maneis, c Verlag Don Bosco

Musik und Kunst, Fantasie und Spiel sind wichtige Ressourcen für ein gelingendes Leben. Diese Erfahrung lässt sich mit Kindern aus aller Welt sammeln – in ihren Heimatländern wie auch mit den Liedern und Spielen, die sie als Geflüchtete mitbringen und hier mit anderen Menschen teilen.

Julia Erche und Alexander Jansen – beide als Musiktherapeuten wie auch durch verschiedene kultur- bzw. heilpädagogische Tätigkeitsbereiche seit Jahren vertraut mit Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Lebenssituationen – erfahren die Bedeutung dieser Ressourcen bei Begegnungen mit Menschen jeden Tag.

Mit großem Einfühlungsvermögen und gespitzten Ohren haben sie sich bei den Vorbereitungen für „Ich habe meine Musik mitgebracht“ von Kindern aus rund 20 Ländern – u.a. aus Afghanistan, aus dem Irak und Iran, sowie aus vielen afrikanischen Ländern – Lieder, Spiele und Geschichten zeigen lassen. Es handelt sich dabei überwiegend um traditionelle Volks- und Bewegungsverse bis hin zu dem medial tradierten Lied aus der arabischen „Sesamstraßen“-Version, das bei vielen Kindern bekannt und beliebt ist. Mit Übersetzungshilfe ist es gelungen, die Texte für uns lesbar in der jeweiligen Originalsprache wie auch in einer sinngemäßen Übertragung ins Deutsche für die Praxis zugänglich zu machen. Medien-Tipps für ein gutes Miteinander: Gemeinsames Singen und Spielen als wichtige Ressource weiterlesenUpdate me when site is updated

Kamishibai Erzähltheater – dazu gibt es jetzt einen kleinen Praxisfilm, made in Schleswig-Holstein!

Update me when site is updated

Spiel- und Beschäftigungsideen für Flüchtlingskinder

Gemeinsam mit dem Ministerium für Justiz, Kultur und Europa wurde in den vergangenen Monaten eine KulturKiste für die kreative und erlebnispädagogische Beschäftigung von Flüchtlingskindern auf den Weg gebracht. Sie enthält eine Vielfalt an Materialien, die es Flüchtlingskindern ermöglicht, kulturelle Bildungs- und Spielelemente aus den Themenbereichen Bildende Kunst, Spiel, Musik, Tanz und Theater zu erproben. Neben dem Material ist eine auch online verfügbare Handreichung erarbeitet worden, die weitere Anregung zur ersten kulturellen Begegnung für die Flüchtlingskinder enthält und auch unabhängig von der Kiste zur Umsetzung kommen können – z.B. bei Spiel- und Begegnungsaktionen in Büchereien und in Verbindung mit Bilderbüchern:

https://musiculum.de/wp-content/uploads/2016/05/kulturkiste_handreichung_2016_01.pdf

Weitere Anregungen zum Thema:

 

http://www.mein-kamishibai.de/wir-sehen-alle-denselben-mond

Ebenfalls einsetzbar:

Neues Material für DaZ-Klassen: Der Wind und das Kind – und andere Geschichten in verschiedenen Sprachen

In 13 Sprachen: Eltern-Leporello zur Sprach- und Leseförderung in der Familie: http://www.sikjm.ch/medias/sikjm/literale-foerderung/projekte/elternratgeber/71314-tipps-eltern2016-sikjm-dt-klein.pdf

Wimmelbilder als Erzählanlässe kostenlos zum Download:

Deutsch lernen mit kostenlosen Wimmelbildern

Update me when site is updated