1001 Sprache – Bilderbücher in verschiedenen Sprachen von Kindern für Kinder

„1001 Sprache“ heißt ein tolles Projekt der Lübecker Bücherpiraten e.V., das  jetzt unter www.bilingual-picture-books.org als kreative Plattform online zum Lesen und Mitmachen in verschiedenen Sprachen einlädt.

Darum geht’s: 1001 Sprache – Bilderbücher in verschiedenen Sprachen von Kindern für Kinder weiterlesen

Update me when site is updated

Sich die Welt erlesen – Bücher verbinden und fördern interkulturelles Leben

Unterschiedliche Nationalitäten und Kulturen gehören in den deutschen Kindergärten, auf Schulhöfen und Spielplätzen zum Alltag. Durch die jüngsten Fluchtbewegungen nimmt die Zahl der neu ankommenden Kinder und Jugendlichen aber schnell zu. Nahezu jeder Dritte, der im Januar 2016 einen Asylantrag gestellt hat, ist unter 18 Jahre alt. Die Herausforderung für die kommenden Jahre wird sein, diese Jungen und Mädchen zu integrieren. Der Trendbericht Kinder- und Jugendbuch 2016 zeigt, dass die Buchkultur in Deutschland dabei eine große Rolle spielt und beinhaltet eine aktuelle Literaturübersicht zum Thema: http://www.boersenverein.de/sixcms/media.php/1117/Trendbericht_2016_Pressemappe.pdf

Ergänzend dazu folgende Medientipps: Sich die Welt erlesen – Bücher verbinden und fördern interkulturelles Leben weiterlesen

Update me when site is updated

„Einfach Lesen! Lesen öffnet Türen – Bücher auf Arabisch für Kinder“

Die Büchereizentrale Schleswig-Holstein wie auch einzelne Büchereien im Land, die sich für dieses Angebot beworben haben, sind diese Tage mit dem Buchpaket des Goethe-Instituts „Einfach Lesen! Lesen öffnet Türen“ beliefert worden. Wir danken dem Goethe-Institut und den Sponsoren für diese großzügige Unterstützung!

Um die Einarbeitung der arabischen Titel wie auch den praktischen Einsatz des Materials landesweit zu erleichtern, sei hier auf folgende Hilfen hingewiesen:

  • Wir beginnen diese Tage damit, die Datensätze für die arabischen Exemplare zu erstellen. Auf dieser Basis können dann auch die Buchpakete, die einzelne Büchereien in SH erhalten haben, als Einarbeitetitel zentral von der BZSH bearbeitet werden. Die Bücher sind als Sonderbestand auch unter dem Projektmotto (im Sinne einer Körperschaft) „Lesen öffnet Türen“ zusätzlich erschlossen und lassen sich so leicht aus dem Bestand der arabischen Bücher als Gruppe rausfiltern.
  • Die LEB bietet die Buchpakete nach der Einarbeitung als zweisprachigen Austauschbestand – jeweils ergänzt um das deutschsprachige Exemplar zum arabischen Buch – an. Dafür stehen den Büchereien in Schleswig-Holstein dann 3 deutsch-arabische Kinderbuchpakete zur Verfügung, die von den Büchereien entliehen und gezielt für Angebote mit Geflüchteten eingesetzt bzw. an engagierte Inititativen vor Ort vermittelt werden können.
  • Tipp: Begleitend und speziell auf diesen Bestand ausgerichtet findet am 17. Juni 2016, 10.30 – 16.15 Uhr in Berlin ein Praxis-Workshop statt. Das genaue Programm dazu und eine Anmeldemöglichkeit zu diesem kostenlosen Fortbildungsangebot wird in Kürze über den DBV bekannt gegeben. Interessierte aus Schleswig-Holstein können weitere Auskünfte dazu aber auch jetzt schon im Lektorat (direkt bei Susanne Brandt) erfragen, um die Reise ggf. rechtzeitig einplanen zu können.

Als Praxishilfe wurde dieses webbasierte Training erarbeitet:

http://www.bibliotheksverband.de/dbv/fachtagungen-veranstaltungen-webinare/veranstaltungen/wbt-einfach-lesen.html

Zum Hintergrund der deutsch-arabischen Kinderbuchaktion „Einfach lesen!“: „Einfach Lesen! Lesen öffnet Türen – Bücher auf Arabisch für Kinder“ weiterlesen

Update me when site is updated

Mit Kindern mehrsprachig erzählen und vorlesen

Neu: 

Sonne, Mond und Erde – zweisprachig voneinander lernen und Wissen teilen:

http://www.mein-kamishibai.de/zweisprachig-wissen-teilen-%E2%80%93-so-geht%E2%80%99s

http://www.mein-kamishibai.de/wir-sehen-alle-denselben-mond

Titel und Tipps zu „Geschichten zum Anfassen. Ideen für eine spielerische und sinnliche Sprachförderung zum Deutsch lernen im Vor- und Grundschulalter“: http://waldworte.eu/2017/06/18/farben-steine-zauberkugeln-spielerisch-vertraut-werden-mit-der-fremden-sprache/

Filmbeispiel in Deutsch/Farsi: http://www.aparat.com/v/9K17r

Ausarbeitung und Evaluation zu Vorlesestunden in einer Bücherei mit türkischen Kindern: http://edoc.sub.uni-hamburg.de/haw/volltexte/2016/3525/pdf/Eren_Oezlem_20150321.pdf

Geschichtenbuch zum mehrsprachigen Vorlesen: http://www.landdermenschen.at/images/geschichtenbuch/Geschichtenbuch_webversion.pdf

Außerdem hilfreich:

Häufiger kam in den letzten Monaten die Frage auf, zu welchen Bilderbuchkinos und/oder Kamishibais eine arabische und/oder persische Übersetzung besorgt werden kann, um ein zweisprachiges Vorlesen zu ermöglichen. Ein mögliche Suchhilfe dazu ist hier zu finden: http://www.bz-sh-medienvermittlung.de/kamishibai-im-kindergarten/

Und die Auswahl wird immer größer! Nicht immer liegen die arabischen Textfassungen bereits bei – aber bei diesem speziellen Interesse lassen sich die vorhandenen Bilderbuchkinos häufig mit inzwischen neu erschienenen Übersetzungen kombinieren. Sprechen Sie uns an, falls Sie auf der Suche sind nach einer weiteren Sprachfassung zu einer deutschsprachigen Geschichte!

Die Liste möglicher Kombi-Angebote mit anderen Sprachen erweitert sich ständig und beinhaltet aktuell u.a. folgende Titel, zu denen sich arabische und/oder persische Übersetzungen besorgen lassen:

Für Bilderbuchkino:

  • Das kleine Krokodil und die große Liebe
  • Herr Hase und Frau Bär (Bilddateien als freie Online-Ressource)
  • Einer mehr
  • Der wunderbarste Platz der Welt
  • Geburtstagstorte für die Katze (nur Dias)

Für Kamishibai:

  • Wo Zuhause ist
  • Der Wind und das Kind
  • Grimms Märchen
  • Das Mädchen mit der Perlenkette
  • Das kleine Ich-bin-ich (in Kürze)
  • Die Raupe Nimmersatt (in Kürze)

Außerdem:

Eine kleine feine Fundgrube mit kurzen Vorlese- und Erzählgeschichten, an die sich junge Menschen aus ihrer eigenen Kindheit in verschiedenen Herkunftsländern erinnern, ist online hier zu finden: http://vobis.schreibt.info

Die Geschichten sind jeweils in ihrer Herkunftssprache – darunter Arabisch, Dari, Kurdisch, Urdu – und meistens auch in deutscher bzw. englischer Übersetzung dort veröffentlicht. Ergänzend ist als Printversion eine Auswahl der Geschichten unter dem Titel „Ein Stein in der Suppe“ erschienen. Mit Kindern mehrsprachig erzählen und vorlesen weiterlesen

Update me when site is updated

Mehrsprachiger Infoflyer für Flüchtlinge zum Silvester-Feuerwerk

Bibliotheken sind Informationsvermittlerinnen in vielfältiger Weise: An mehreren Orten kam in letzter Zeit die Frage auf, wie Flüchtlinge aus Kriegsgebieten darauf vorbereitetet werden können, dass in der Silvesternacht mit Knallerei zu rechnen ist, die – besonders bei Kindern – möglicherweise Erinnerungen an Schüsse und Bomben wachruft. Das Böllern wird sich kaum verhindern lassen. Aber Informationen und Gespräche können vielleicht dazu beitragen, dass neu zugewanderte Menschen erfahren, warum in der Nacht plötztlich ein solcher Lärm ausbricht – und davon können sie dann auch ihren Kindern erzählen. Das Willkommensteam Elmshorn stellt dazu ein mehrsprachiges Infoblatt zum Download bereit, das auch über Büchereien verbreitet – aber besser noch bei Bedarf von Mensch zu Mensch weitergegeben und erläutert werden kann: Mehrsprachiger Infoflyer für Flüchtlinge zum Silvester-Feuerwerk weiterlesen

Update me when site is updated

Medien-Tipps: Deutsch lernen, Geschichten entdecken & Alltagskommunikation

Hilfreich für die Alltagskommunikation:

Kamishibai als Hilfe für den interkulturellen Dialog mit Kindern und Familien durch „erzählende Bilder“:

Materialien und Anregungen zur Unterstützung des Spracherwerbs für Deutsch als Fremdsprache (z.T. über die LEB und/oder Büchereien im regionalen Leihverkehr zu beziehen): Medien-Tipps: Deutsch lernen, Geschichten entdecken & Alltagskommunikation weiterlesen

Update me when site is updated

Thema Flüchtlinge in der Fachpresse: Beispiele in Österreich und anderswo

Einen internationalen Überblick zu Angeboten für Flüchtlinge in Bibliotheken gibt es hier: http://www.ifla.org/files/assets/public-libraries/publications/library_service_to_refugees.pdf

Der Bibliotheksverband Österreich widmet mit einem aktuellen Sonderheft der Fachzeitschrift „Büchereiperspektiven“ ganz und gar dem Thema „Bibliotheksangebote für Flüchtlinge“. Dabei kommen die dort vorgestellten Beispiele nicht nur aus Österreich selbst. Auch die Aktivitäten aus Norderstedt werden exemplarisch vorgestellt! Einen breiten Raum nimmt dort außerdem das Thema „Bücher ohne Worte / Silent books“ am Beispiel Lampedusa wie auch in österreischischen Angeboten ein. Das komplette Heft steht als e-Zeitschrift frei im Netz zur Verfügung: Thema Flüchtlinge in der Fachpresse: Beispiele in Österreich und anderswo weiterlesen

Update me when site is updated

Kostenloses WillkommensABC für mobile Geräte oder zum Ausdrucken

WillkommensABCDas WillkommensABC ist ein kostenloses Bildwörterbuch zum Download bzw. zur Nutzung in den Formaten pdf (zum Ausdrucken) , als eBook und App für IPhone oder Tablet mit über 150 wichtigen Alltags-Begriffen auf Deutsch und Englisch für Flüchtlingskinder und ihre Familien. Es möchte allen Neuankömmlingen in Deutschland einfach, schnell und ansprechend einen ersten Zugang zur deutschen Sprache bieten. Über 150 relevante Begriffe wurden von Illustratoren aus dem Haus arsEdition honorarfrei gestaltet und auf Deutsch und Englisch vertont. Kostenloses WillkommensABC für mobile Geräte oder zum Ausdrucken weiterlesen

Update me when site is updated

Recherche-Tipp der Woche: Sprachliche und kulturelle Vielfalt im Kinderbuch

Ergänzend zum neu erschienenen Empfehlungskatalog „Kolibri. Kulturelle Vielfalt in Kinder- und Jugendbüchern. Leseempfehlungen 2015/2016“, herausgegeben von Baobab Books, ist die dazu online verfügbare Datenbank  zu empfehlen, die Bücher zur sprachlichen und kulturellen Vielfalt vorstellt und eine Suche nach verschiedenen Kriterien erlaubt. So ist dort z.B. unter dem Stichwort „Sprachenvielfalt“ eine gezielte Suche nach mehrsprachigen Büchern möglich: http://www.baobabbooks.ch/de/kolibri/datenbank/

Verzeichnis und Datenbank stellen Titel für alle Altersstufen vor, die eine respektvolle Begegnung mit anderen Kulturen ermöglichen und verschiedene Aspekte des interkulturellen Zusammenlebens aufzeigen.

Über den Zentralkatalog Schleswig-Holstein ist eine Auswahl der dort vorgestellten und im Regionalen Leihverkehr erhältlichen Titel zu finden, Recherche-Tipp der Woche: Sprachliche und kulturelle Vielfalt im Kinderbuch weiterlesen

Update me when site is updated

Kamishibai für Kinder mit verschiedenen Herkunftssprachen

Neu:

Sonne, Mond und Erde – zweisprachig voneinander lernen und Wissen teilen:

http://www.mein-kamishibai.de/zweisprachig-wissen-teilen-%E2%80%93-so-geht%E2%80%99s

http://www.mein-kamishibai.de/wir-sehen-alle-denselben-mond

Kamishibai weltweit:

http://www.mein-kamishibai.de/mehr-als-eine-japanische-tradition-kamishibai-erz%C3%A4hlen-ist-vielf%C3%A4ltig

Praxisbeispiel aus Litauen:

Geschichten und Tipps zum Vorlesen und Erzählen für Drei- bis Sechsjährige mit geringen Deutschkenntnissen

Was ist bei der Auswahl der Geschichten und bei der Gestaltung des Angebotes zu beachten?

Die Gruppe sollte nicht zu groß sein! Ideal ist ein Vorlesen und Erzählen in Kleingruppen (d.h. mit weniger als 10 Kindern), damit eine persönliche Ansprache und individuelle Berücksichtigung von verschiedenen sprachlichen Voraussetzungen und Reaktionen der einzelnen Kinder möglich ist.

Das Kamishibai ist dabei ein optimales Medium für das dialogische bildgestützte Vorlesen und Erzählen, weil es durch das große Format des stehendes Bildes eine gute Bilderkennung für alle Kinder gewährleistet, während sich der oder die Vorlesende / Erzählende mit Sprache und Gesten ungeteilt den Kindern zuwenden kann.

Generell helfen begleitende Bildangebote bei geringen Deutschkenntnissen bzw. verschiedenen Herkunftssprachen dabei, die Bedeutung der gesprochenen Worte zu entschlüsseln, Sinnzusammenhänge zu konstruieren und das Vertrauen in Wiedererkennbares zu stärken.

Weitere Informationen und Tipps zum Vorlesen im mehrsprachigen Kontext – speziell auch zur Einbeziehung von VorleserInnen mit verschiedenen Herkunftssprachen – sind hier zu finden: http://www.mehrsprachigvorlesen.verband-binationaler.de/fileadmin/user_upload/_imported/fileadmin/user_upload/Regionalgruppen/nrw/Projekt_Mehrsprach_web.pdf

5 wichtige Kriterien für die Auswahl geeigneter Geschichten: Kamishibai für Kinder mit verschiedenen Herkunftssprachen weiterlesen

Update me when site is updated