Mit Wörtern Brücken bauen: Deutsch-serbisches Erzählprojekt zum „Tag der Erde“

Der internationale „Tag der Erde“ (22. April)  feierte in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Unter dem diesjährigen Motto „StadtNatur. Vernetzt, klimaaktiv, lebenswert – lasst die Städte blühen!“ waren  Menschen eingeladen, miteinander Visionen und  Ideen zum Schutz und zur Mitgestaltung einer lebenswerten Umwelt zu entwickeln und umzusetzen. Das geht auch dann, wenn Veranstaltungen nicht wie geplant stattfinden können. So vieles bleibt lebendig – in uns und mit uns und in vielfältigen Beziehungen zueinander. Zum Beispiel: die Freude am Erzählen und an Büchern von der Erde und von der Natur.

Denn immer schon haben sich Menschen Geschichten erzählt – auch und gerade, wenn es galt, Notsituationen durchzustehen, einander Mut zu machen und Sinnzusammenhänge für das Leben auf dieser Erde zu verdeutlichen, die selbst im Chaos und in der Bedrohung noch zu entdecken sind. Mit Wörtern Brücken bauen: Deutsch-serbisches Erzählprojekt zum „Tag der Erde“ weiterlesen

Update me when site is updated

Bilderbuchkunst aus dem Iran: Etwas Schwarzes

»Etwas Schwarzes« von Reza Dalvand
© 2017 Baobab Books, Basel, Schweiz

Ab und zu stellen wir hier im Blog außergewöhnliche Bücher vor, die in besonderer Weise zur Vielfalt im Bilderbuchbestand der Büchereien beitragen und Impulse geben für eine kreativ zu gestaltende und interkulturell ausgerichtete Lese- und Sprachförderung:

Bei „Etwas Schwarzes“ springt schon das Titelbild ins Auge: Auf schwarzem Grund leuchten die Farben der Eule warm und verheißungsvoll. Und mit dieser Magie und Spannung werden die Betrachtenden sogleich hineingezogen in eine Geschichte, die mit dem Kontrast vom fremd wirkenden Schwarz gegenüber der vertrauten Farbigkeit in Bild und Text zu spielen weiß:

Alles fängt damit an, dass eines Tages im Dämmerlicht des leuchtend bunten Waldes etwas Schwarzes liegt – klein und unauffällig, aber groß genug, um Fantasien und Ängste der Waldbewohner wachsen zu lassen. Was könnte das sein? Der Rabe und der Leopard, der Fuchs und der Hirsch, sie alle finden abenteuerliche Erklärungen für das kleine schwarze Ding, die allesamt als Gerüchte die Runde machen und böse Befürchtungen wecken. Bilderbuchkunst aus dem Iran: Etwas Schwarzes weiterlesen

Update me when site is updated

„Wir sehen alle denselben Mond“. Sachwissen interkulturell und zweisprachig mit verschiedenen Medien

c Don Bosco Verlag

„Die Tatsache, dass wir alle Bewohner desselben winzigen Planeten Erde sind, wird durch den Kontakt mit der Astronomie zur zentralen Erfahrung. Dadurch erweitert sich das kindliche Weltbild und kulturelle Grenzen werden durchlässig.

Und das liefert einen Nährboden für Toleranz, Integration und ein friedliches Zusammenleben auf der Erde.“  (Cecilia Scorza, SZ im April 2013)

Diese Aussage aus einem Beitrag der „Süddeutschen“ unter dem Titel „Was Sterne mit Integration zu tun haben“ legt eine Spur zu den interessanten Möglichkeiten, die sich ergeben, wenn natur- und sachkundliche Themen einbezogen werden in verschiedene Formen der interkulturellen Begegnung und des zweisprachigen Erzählens und Vorlesens mit Klein und Groß, in der Kita, in der Grundschule wie in den Elternhäusern. „Wir sehen alle denselben Mond“. Sachwissen interkulturell und zweisprachig mit verschiedenen Medien weiterlesen

Update me when site is updated

Praxis-Tipp: Arabisch vorlesen (lassen) – welche Schwierigkeiten können auftreten?

Mit dem deutlich wachsenden Angebot an deutsch-arabischen Kinder- und Bilderbüchern wird in der bilingualen Vorlesepraxis von Bibliotheken gelegentlich festgestellt, dass die arabischen Übersetzungen im Buch nicht immer geeignet scheinen, um spontan von Muttersprachlern aus dem arabischen Sprachraum vorgelesen zu werden.

Folgendes sollte man dazu wissen: Hocharabisch ist eine Mediensprache, die vor allem in der schriftlichen Kommunikation (so auch in Büchern und anderen Medien) genutzt wird und sich zugleich – je nach Herkunft der Vorlesenden – erheblich von den vielen verschiedenen arabischen Dialekten der arabischen Umgangs- und Erzählsprache unterscheiden kann (manchmal so wie z.B. der Unterschied zwischen Deutsch und Niederländisch). Praxis-Tipp: Arabisch vorlesen (lassen) – welche Schwierigkeiten können auftreten? weiterlesen

Update me when site is updated

Webbasiertes Training: Kreative Praxisimpulse zu Kinderbüchern in arabischer Übersetzung

Vor einigen Monaten haben auch in Schleswig-Holstein zahlreiche Büchereien ein Buchpaket mit 20 Kinderbüchern in arabischer Übersetzung vom Goethe-Institut erhalten bzw. das Angebot aus dem Bestand der Leihverkehrs- und Ergänzungsbibliothek genutzt, wo zu den arabischen Ausgaben jeweils auch das deutsche Bilderbuch erhältlich ist. Zugleich ergibt sich seither in der Praxis vielerorts die Frage,  wie eine Vermittlung gelingen kann, wenn eine gemeinsame Sprachbasis nur schwer zu finden oder der Umgang mit Büchern,  Bildern und Geschichten vielen Familien nicht vertraut ist.

Was dazu im Sommer bei einem bundesweiten Workshop in Berlin erarbeitet werden konnte, ist jetzt als ein webbasiertes Training aufbereitet worden, das Texte, Fotos und Videos zu beispielhaften Ideen und Zugangsweisen beinhaltet und besonders die Aspekte „Bilder“, „Märchen“ und „Spiel & Bewegung“ als Schlüssel zum gemeinsamen Erleben und Verstehen vorstellt. Webbasiertes Training: Kreative Praxisimpulse zu Kinderbüchern in arabischer Übersetzung weiterlesen

Update me when site is updated

Verbesserte Reservierungskalender für Kamishibai/Bilderbuchkino und Klassensätze

In Zusammenarbeit mit EDV-Abteilung, Lektorat und LEB konnten über die Sommermonate die Online-Reservierungskalender für Klassensätze (ganz neu!) wie auch für Bilderbuchkinos und Kamishibais im Such- und Bestellkomfort verbessert werden. Ein herzliches Dankeschön gilt Holger Christiansen für die Entwicklung und Umsetzung, mit der nun manche Wünsche aus den Büchereien in Erfüllung gegangen sind!

Was ist neu?

Wichtig zu beachten ist, dass es jetzt jeweils zwei Links gibt, die zum Kalender führen. Bibliotheken müssen sich zum Bestellen immer einloggen und tun dies neuerdings mit dem gleichen Passwort, das ihnen auch den Zugang zum Warenkorb und zur Statistik gibt. Auf diese Weise ist es jetzt möglich, gleich mehrere Bilderbuchkinos oder Kamishibais in einem Rutsch zu reservieren, ohne sich für jeden Titel neu anmelden zu müssen!

Eine weitere Verbesserung ist die zusätzliche Suchmöglichkeit nach vorgegebenen Interessenkreisen, die nun erstmals – auch kombiniert – eine thematische Recherche erlaubt.

Hier wie auch bei den Klassensätzen gibt es einen zweiten Link, der auch Kitas und Schulen eine für alle offene Recherche im Verzeichnis ohne Bestellmöglichkeit bietet. Die Institutionen können sich also selbst informieren und inspirieren lassen, müssen aber für die Bestellung immer den Kontakt zu ihrer Bücherei vor Ort aufnehmen.

Zur Erinnerung: Nähere Erläuterungen zum Klassensatzverzeichnis mit Online-Bestellmöglichkeit sind seit Juni in einem Extra-Beitrag nachzulesen. Verbesserte Reservierungskalender für Kamishibai/Bilderbuchkino und Klassensätze weiterlesen

Update me when site is updated

„Einfach Lesen! Lesen öffnet Türen – Bücher auf Arabisch für Kinder“

Die Büchereizentrale Schleswig-Holstein wie auch einzelne Büchereien im Land, die sich für dieses Angebot beworben haben, sind diese Tage mit dem Buchpaket des Goethe-Instituts „Einfach Lesen! Lesen öffnet Türen“ beliefert worden. Wir danken dem Goethe-Institut und den Sponsoren für diese großzügige Unterstützung!

Um die Einarbeitung der arabischen Titel wie auch den praktischen Einsatz des Materials landesweit zu erleichtern, sei hier auf folgende Hilfen hingewiesen:

  • Wir beginnen diese Tage damit, die Datensätze für die arabischen Exemplare zu erstellen. Auf dieser Basis können dann auch die Buchpakete, die einzelne Büchereien in SH erhalten haben, als Einarbeitetitel zentral von der BZSH bearbeitet werden. Die Bücher sind als Sonderbestand auch unter dem Projektmotto (im Sinne einer Körperschaft) „Lesen öffnet Türen“ zusätzlich erschlossen und lassen sich so leicht aus dem Bestand der arabischen Bücher als Gruppe rausfiltern.
  • Die LEB bietet die Buchpakete nach der Einarbeitung als zweisprachigen Austauschbestand – jeweils ergänzt um das deutschsprachige Exemplar zum arabischen Buch – an. Dafür stehen den Büchereien in Schleswig-Holstein dann 3 deutsch-arabische Kinderbuchpakete zur Verfügung, die von den Büchereien entliehen und gezielt für Angebote mit Geflüchteten eingesetzt bzw. an engagierte Inititativen vor Ort vermittelt werden können.
  • Tipp: Begleitend und speziell auf diesen Bestand ausgerichtet findet am 17. Juni 2016, 10.30 – 16.15 Uhr in Berlin ein Praxis-Workshop statt. Das genaue Programm dazu und eine Anmeldemöglichkeit zu diesem kostenlosen Fortbildungsangebot wird in Kürze über den DBV bekannt gegeben. Interessierte aus Schleswig-Holstein können weitere Auskünfte dazu aber auch jetzt schon im Lektorat (direkt bei Susanne Brandt) erfragen, um die Reise ggf. rechtzeitig einplanen zu können.

Als Praxishilfe wurde dieses webbasierte Training erarbeitet:

http://www.bibliotheksverband.de/dbv/fachtagungen-veranstaltungen-webinare/veranstaltungen/wbt-einfach-lesen.html

Zum Hintergrund der deutsch-arabischen Kinderbuchaktion „Einfach lesen!“: „Einfach Lesen! Lesen öffnet Türen – Bücher auf Arabisch für Kinder“ weiterlesen

Update me when site is updated

Spiel- und Beschäftigungsideen für Flüchtlingskinder

Gemeinsam mit dem Ministerium für Justiz, Kultur und Europa wurde in den vergangenen Monaten eine KulturKiste für die kreative und erlebnispädagogische Beschäftigung von Flüchtlingskindern auf den Weg gebracht. Sie enthält eine Vielfalt an Materialien, die es Flüchtlingskindern ermöglicht, kulturelle Bildungs- und Spielelemente aus den Themenbereichen Bildende Kunst, Spiel, Musik, Tanz und Theater zu erproben. Neben dem Material ist eine auch online verfügbare Handreichung erarbeitet worden, die weitere Anregung zur ersten kulturellen Begegnung für die Flüchtlingskinder enthält und auch unabhängig von der Kiste zur Umsetzung kommen können – z.B. bei Spiel- und Begegnungsaktionen in Büchereien und in Verbindung mit Bilderbüchern:

https://musiculum.de/wp-content/uploads/2016/05/kulturkiste_handreichung_2016_01.pdf

Weitere Anregungen zum Thema:

 

http://www.mein-kamishibai.de/wir-sehen-alle-denselben-mond

Ebenfalls einsetzbar:

Neues Material für DaZ-Klassen: Der Wind und das Kind – und andere Geschichten in verschiedenen Sprachen

In 13 Sprachen: Eltern-Leporello zur Sprach- und Leseförderung in der Familie: http://www.sikjm.ch/medias/sikjm/literale-foerderung/projekte/elternratgeber/71314-tipps-eltern2016-sikjm-dt-klein.pdf

Wimmelbilder als Erzählanlässe kostenlos zum Download:

Deutsch lernen mit kostenlosen Wimmelbildern

Update me when site is updated