TOMMI Kindersoftwarepreis 2013

Die Gewinner des diesjährigen TOMMI Kindersoftwarepreises stehen seit Bekanntgabe auf der Frankfurter Buchmesse fest.
Auszug TOMMI-Homepage:
„TOMMI, der deutsche Kindersoftwarepreis, widmet sich der Bewertung und Anerkennung von innovativen und herausragenden Kindersoftware-Titeln, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt kommen.
Ziele des Preises sind:
– Der TOMMI macht gute Apps, Computer-, Online- und Konsolenspiele einem größeren Publikum bekannt und verschafft den Eltern einen Überblick im Spiele-Dschungel.

– Der TOMMI setzt sich positiv mit dem Thema Apps, Computer‐, Online- und Konsolenspiele auseinander.

– Der TOMMI bindet über 3000 Kinder in die Jurytätigkeit mit ein, erzieht so zum kritischen Umgang mit Apps, Computer‐, Online- und Konsolenspielen und fördert nachhaltig die Medienkompetenz.

– Der TOMMI präsentiert qualitativ hochwertige Spiele und schützt vor Spielinhalten, die für Kinder nicht geeignet sind.

– Der TOMMI hilft Eltern, ihre Kinder im Medienzeitalter zu fördern und zu begleiten.“

Alle gekrönten Spiele sowie die Bemerkungen der Jury finden Sie hier:
An der Auswahl der prämierten Spiele läßt sich im übrigen der generelle Trend erkennen, dass Spiele-Apps – die wesentlich kürzer und einfacher gestaltet sind – an zunehmender Bedeutung gewinnen und neben den PC- und Konsolenspielen von vielen Kindern und Jugendlichen „eben mal zwischendurch“ auf dem Smartphone oder Tablet-PC gespielt werden.  Das Spektrum der Spieleformen und -arten wird von den Herstellern damit auf vielfältige Weise erweitert und ergänzt.
Update me when site is updated
Dieser Beitrag wurde unter Kooperationspartner Bibliotheken, Online-Welt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.