Umweltbildung am Strand: Medien-Tipps zu einer Kita-Initiative in Schleswig-Holstein

Strandwetter ohne Ende! Anlässlich der Sommersaison an Meer und Küste berichtet die Bildungsinitiative Kita21, die bei uns im Norden einen besonderen Beitrag zur Förderung von Bildung für eine nachhaltige Entwickung (BNE) leistet, von Kieler Strandkindern, die sich praktisch und wirksam mit der Problematik von Müll im Meer befassen und dafür den Flyer_Müll in der Ostsee-1 entwickelt haben, mit dem sie auch andere auf das Thema aufmerksam machen:

https://www.kita21.de/2018/07/06/kieler-strandkinder-werden-zu-abfallexperten/

Büchereien können junge UmweltforscherInnen und AbfallexpertInnen mit Sachbilderbüchern bei ihrem Engagement unterstützen. Folgende Bibliografie (Stand: Februar 2018) vom Umweltbundesamt liefert dazu eine hilfreiche Übersicht. Die meisten der hier aufgeführten Bücher sind bereits in den Büchereien von Schleswig-Holstein vorhanden:

 

Rechte: H. Humeida / Bush Bear Pub.

https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/auswahlbibliografie-umweltliteratur-fuer-kinder-1

Speziell zum Thema der Kieler Strandkinder gibt es bislang kaum Literatur für das Kita-Alter. Ein Beispiel mit dem Titel „Plastik im Meer“ – ebenfalls von einem Ernährungswissenschaftler aus Schleswig-Holstein geschrieben – wird auf der E-Liste 18E17 für die Büchereien in Schleswig-Holstein vorgestellt:

Update me when site is updated
Dieser Beitrag wurde unter Bildungswesen, Familie & Kindergarten, Interkulturelle Medienvermittlung, Kooperationspartner Bibliotheken, Link-Sammlung, Medien-Tipps, Schleswig-Holstein aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.