Vom Kamishibai zum Tablet: „Benno Bär“ als interaktive Rallye

Kamishibai und Tablet als Medienmix mit interaktiven Elementen? Die Lehramts-Anwärterin Miriam Dumke hat’s ausprobiert! Unter folgender Verlinkung wird die Idee für eine medial gestützte Schnitzeljagd mit der App BIPARCOURS* beschrieben, bei der verschiedene Stationen mit Hilfe eines Tablets bewältigt werden müssen, um den Schlüssel von Benno Bär zu finden. Die App ist allerdings nur in NRW nutzbar.

Das Beispiel kann jedoch eine Anregung für ähnliche Umsetzungen und Kombinationen zwischen analogen und digitalen Elementen geben, z.B. mit Actionbound. Es geht um die Idee, aus einer Geschichte heraus Spielelemente zu entwickeln und diese mit verschiedenen medialen Möglichkeiten interaktiv zu entfalten:

Die Antworten der jeweiligen Station müssen auf dem Tablet eingetippt oder Ergebnisse abfotografiert werden, bevor der nächste Schritt von der App preisgegeben wird. Somit bleibt die Spannung und Motivation während der gesamten Suche erhalten. Als der richtige Schlüssel schließlich gefunden wird, gibt es neben viel Lob dann natürlich auch das Ende der Geschichte zu hören.

Das Fazit von Miriam Dumke, die diesen Weg in der Praxis erprobt hat: Die Schülerinnen und Schüler waren sofort begeistert von dem Aufgabenformat und hochmotiviert, den Fall zu lösen. Zur erfolgreichen Bewältigung der Suche mussten sie eine Suchanzeige für Bennos Schlüssel aufgeben, ein Bärenpuzzle lösen, den Pfotenspuren folgen und im Schnee nach dem richtigen Schlüssel graben.

Die genaue Beschreibung mit Link zu BIPARCOURS gibt es hier:

http://www.mein-kamishibai.de/interaktive-rallye-mit-benno-b%C3%A4r

Update me when site is updated
Dieser Beitrag wurde unter Erzählen mit Kamishibai, Medien-Tipps, Online-Welt, Schule & Jugend abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.