Vorlesestudie 2018 erschienen: Vorlesen hilft beim Lesen in der Grundschule

Bei der Vorlesestudie 2018 steht die Frage im Fokus, welchen Einfluss das regelmäßige Vorlesen auf das Lesenlernen in der Grundschule nimmt. Die Ergebnisse dazu sind hier nachzulesen: https://www.stiftunglesen.de/forschung/forschungsprojekte/vorlesestudie

Sie sind auch von Bedeutung bei der Frage, warum und mit welchen Zielen sich Bibliotheken mit eigenen Angeboten oder mit Projekten wie „Mit Worten wachsen“ oder „LeseLachmöwe“ für eine Unterstützung der Vorlesekultur besonders engagieren.

Ein wichtiger Aspekt beim Vorlesen wie beim späteren Lernen ist die Fähigkeit, sich beim Lesen oder Vorlesen ausdauernd auf einen Text konzentrieren zu können und die Geduld zu entwickeln, sich den Sinn eines Textes über Wörter zu erschließen.

Update me when site is updated
Dieser Beitrag wurde unter Bildungswesen, Familie & Kindergarten, Kooperationspartner Bibliotheken, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt, Schule & Jugend abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.