„Wir sehen alle denselben Mond“. Sachwissen interkulturell und zweisprachig mit verschiedenen Medien

c Don Bosco Verlag

„Die Tatsache, dass wir alle Bewohner desselben winzigen Planeten Erde sind, wird durch den Kontakt mit der Astronomie zur zentralen Erfahrung. Dadurch erweitert sich das kindliche Weltbild und kulturelle Grenzen werden durchlässig.

Und das liefert einen Nährboden für Toleranz, Integration und ein friedliches Zusammenleben auf der Erde.“  (Cecilia Scorza, SZ im April 2013)

Diese Aussage aus einem Beitrag der „Süddeutschen“ unter dem Titel „Was Sterne mit Integration zu tun haben“ legt eine Spur zu den interessanten Möglichkeiten, die sich ergeben, wenn natur- und sachkundliche Themen einbezogen werden in verschiedene Formen der interkulturellen Begegnung und des zweisprachigen Erzählens und Vorlesens mit Klein und Groß, in der Kita, in der Grundschule wie in den Elternhäusern. Wie dabei besonders das Thema Astronomie zur Entfaltung kommen kann – eingeführt z.B. mit dem Kamishibai und vertieft durch weitere Spiele, Methoden und Materialien aus dem Bestand der Büchereien – wird hier mit Texten, Filmbeispiel, Download und weiterführenden Links und Literaturhinweisen erläutert: http://www.mein-kamishibai.de/zweisprachig-wissen-teilen

 

Medien-Tipps zum Thema „Mond & Weltall“ in Deutsch-Arabisch:

Papperlapapp Nr. 2 : Geschichten, Gedankenspiele, Mitmachseiten und vieles mehr! : Deutsch-Arabisch : die zweisprachige Bilderbuchzeitschrift für Kinder ab
fünf Jahren / Übersetzung Ledja Derveni [und weitere]. – Wien : PAPPERLAPAPP,
Kinderzeitschriften-Verlag Karin Hirschberger, 2016. – 39 Seiten : Bilderbuch;
22 cm. ISBN 978-3-903119-12-3 kt.Diese Ausgabe der zweisprachigen Bilderbuchzeitschrift Papperlapapp widmet
sich mit Geschichten, Gedankenspielen, Sachwissen, Mini-Comic und Kreativideen
dem beliebten Thema Weltall auf vielfältige Weise. Die hier angebotene deutsch-
arabischen Ausgabe schließt abermals eine Lücke im derzeitigen Spektrum der
zweisprachigen Kinderliteratur, da die kurzen Einheiten ganz verschiedene
Zugänge zum Thema erlauben – spielerisch, literarisch, sachbezogen, kreativ,
philosophisch – und damit vor allem auch für zweisprachige Familien eine
größere Bandbreite an Gesprächs- und Beschäftigungsimpulsen bieten. Die mit
festem Karton eingebundenen Hefte können Bibliotheken im Sinne einer Reihe zur
Fortsetzung empfohlen werden, da die Inhalte von „langlebiger“ Qualität und
Bedeutung sind und als solche für den Bestand erschlossen und eingearbeitet
werden sollten. Dabei ist jede Folge als Thema in sich abgeschlossen, so dass
auch der Kauf einzelner Ausgaben für den mehrsprachigen Bestand denkbar ist.
Unabhängig von der Zweisprachigkeit gilt weiterhin: Die sorgfältig ausgewählten
Geschichten, Bilder und Ideen von renommierten Autoren und Künstlern ergänzen
auch den deutschsprachigen Bestand für Kinder im Vor- und Grundschulalter um
eine interessante Facette. Neben dieser deutsch-arabischen Ausgabe sind weitere
Sprachkombinationen beim Verlag erhältlich. Sehr empfohlen!

 

Bilderbuch: Mein neuer Freund, der Mond

Autor: Walid Taher
Illustrator: Walid Taher
Übersetzer: Petra Dünges
Sprache: Zweisprachig arabisch-deutsch
Alter: 3 – 7 Jahre
Erschienen: 2004, bei Edition Orient

Ein kleiner Junge fährt nach dem Besuch bei seinem Großvater allein mit dem Fahrrad nach Hause. Es ist Abend geworden, der Mond scheint und plötzlich entdeckt der kleine Junge Karim, dass ihm der Mond überallhin folgt. Er erschrickt und versteckt sich hinter einem Baum, doch die Neugier ist stärker. Es könnte ja möglich sein, dass der Mond nur mit ihm spielen möchte … Eine wunderschöne Geschichte für Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren mit leichten und lustigen Farbillustrationen des Autors. Für die Originalausgabe dieses Bilderbuchs erhielt der Autor 2001 den zweiten Preis beim ägyptischen Kinderbuchwettbewerb; die hier vorliegende zweisprachige arabisch-deutsche Ausgabe wurde 2004 mit dem „Sonderpreis der Kreuzberger Kinderstiftung für ein besonders engagiertes Kinder- und Jugendbuchprojekt“ ausgezeichnet (Verlagsangaben).

Susanne Brandt

 

Update me when site is updated
Dieser Beitrag wurde unter Erzählen mit Kamishibai, Familie & Kindergarten, Interkulturelle Medienvermittlung, Medien-Tipps, Mit Worten wachsen. Materialien zum Projekt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.